Explosionssicherer Bewegungsschalter
AR-021 Mit Radar-Detektionstechnologie

Merkmale

• ATEX zertifiziert
• Für den Einsatz in Gas- und Staubumgebungen, Zone 2 und 22
• Schutzart IP66
• Beschichtetes Aluminiumgehäuse
• Maximale Schaltleistung bis zu 4.000 VA
• Erfassungsbereich von 140°
• Erfassungsreichweite von 1 – 8 m einstellbar
• Dämmerungsschaltung: 3 – 3000 Lux
• Inklusive Montagehalterung
II 3 G Ex nR IIC T6 Gc II 3 D Ex tc IIIC T80°C Dc

Explosionssicherer Bewegungsschalter

Beschreibung

Der Artidor Bewegungsschalter beruht auf der neuesten Hochfrequenz-Radartechnologie und ist somit in der Lage, kleinste Bewegungen wahrzunehmen. Dank dem großen Erfassungsbereich und einer Erfassungsreichweite von bis zu 8 Metern detektiert dieser Sensor alles. Bewegungen werden auch durch Türen, Glasscheiben und dünne Wände registriert.

Die Sensorelektronik bietet einen elektrischen Ausgang mit denen bis 4.000 VA ohmscher oder leichter induktiver Last geschaltet werden kann, sowie einen weiteren potentialfreien Kontakt. Die intelligente, mikroprozessorbasierte Sensortechnik schaltet automatisch das Licht ein und nach einer voreingestellten Zeit wieder aus. Dies ist sehr komfortabel, sicher und kostensparend!

Der Bewegungsschalter wird bereits äußerst erfolgreich eingesetzt in Hauseingängen, Verkehrsräumen, Treppenhäusern, Stauräumen, Kühl- und Tiefkühlhäusern sowie Betriebsgeländen. Der Bewegungsschalter entspricht den aktuellen Explosionsschutznormen und eignet sich damit für eine große Bandbreite von Anwendungen, sowie bei der Öl- und Gasförderung, in der petrochemischen Industrie, Chemieindustrie, Pharmaindustrie und Lebensmittelproduktion. Der explosionssichere Artidor Bewegungsschalter ist gemäß der europäischen Richtlinie 2014/34/EU (ATEX 114) zertifiziert und besitzt die CE-Kennzeichnung.

Artidor ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von explosionsgeschützten Produkten spezialisiert hat, darunter auch explosionssichere Bewegungsschalter. Ein Bewegungsschalter ist ein elektronisches Gerät, das darauf reagiert, wenn sich eine Bewegung in seinem Erfassungsbereich befindet, und einen Schaltvorgang auslöst. In explosionsgefährdeten Umgebungen ist es wichtig, dass solche Schalter entsprechend gesichert sind, um potenzielle Risiken zu minimieren.

Ein explosionssichere Bewegungsschalter von Artidor

ist speziell dafür konzipiert, in Umgebungen eingesetzt zu werden, in denen entzündliche Gase, Dämpfe oder Stäube vorhanden sein können. Diese Schalter erfüllen strenge Anforderungen und Normen, um die Sicherheit in solchen Umgebungen zu gewährleisten. Sie sind in robusten Gehäusen untergebracht, die eine hohe Beständigkeit gegenüber äußeren Einflüssen wie Druck, Feuchtigkeit und Staub bieten.

Die Gehäuse der Bewegungsschalter von Artidor sind so konstruiert, dass sie eine mögliche Explosion einschließen und verhindern können, dass Funken oder Hitze nach außen gelangen und die umgebende Atmosphäre entzünden. Sie sind gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt und können in verschiedenen explosionsgefährdeten Umgebungen sicher eingesetzt werden, wie beispielsweise in chemischen Anlagen, Raffinerien, Öl- und Gasanlagen oder Bergwerken.

Ein explosionssicherer Bewegungsschalter von Artidor

arbeitet mit hoher Präzision und Empfindlichkeit. Er kann Bewegungen in ihrem Erfassungsbereich zuverlässig erkennen und entsprechende Schaltvorgänge auslösen. Dies ist besonders wichtig, um potenzielle Gefahrensituationen frühzeitig zu erkennen und geeignete Sicherheitsmaßnahmen einzuleiten.

Artidor legt großen Wert auf die Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit seiner Produkte. Die Bewegungsschalter werden gemäß internationaler Standards und Zertifizierungen wie der ATEX-Richtlinie (Explosionsschutz) und IECEx (Internationale Elektrotechnische Kommission für den Explosionsschutz) hergestellt. Dadurch erfüllen sie die Anforderungen verschiedener Länder und Regionen weltweit, in denen diese Standards gelten.

Die explosionssicheren Bewegungsschalter von Artidor tragen dazu bei, die Sicherheit in explosionsgefährdeten Umgebungen zu erhöhen. Sie ermöglichen eine zuverlässige Bewegungserkennung und die Auslösung entsprechender Schaltvorgänge, um potenzielle Gefahren zu minimieren. Durch ihre robuste Bauweise und die Erfüllung strenger Sicherheitsstandards bieten sie einen effektiven Schutz in sensiblen Industriezweigen, in denen explosionsgefährdete Atmosphären vorhanden sind.

Technische Angaben

  • Explosionsschutz: II 3 G Ex nR IIC T6 Gc, II 3 D Ex tc IIIC T80°C Dc
  • Europäische Richtlinien: 2014/34/EU (ATEX 114) und 2014/30/EU (EMC)
  • Angewendete Normen: EN 60079-0:2018, EN 60079-15:2010, EN 60079-31:2014
  • Sensor: 5,8 GHz Radarwellen, 1 mW Übertragungsleistung Erfassungsreichweite: 1 – 8 Meter, einstellbar
  • Überwachungszone: 360° mit einem Erfassungsbereich von 140° Dämmerungsschwelle: 3 – 3.000 Lux
  • Einstellzeit: 10 Sekunden – 12 Minuten Speisespannung 230 VAC, 50 Hz
  • Schaltleistung AC1: 4.000 VA (ohmsche und leicht induktive Wechselstromlasten) Nennstrom bei 250 VAC: 16 A kontinuierlich
  • Nennstrom bei 24 VDC: 2 A (potentialfreier Kontakt 1 – 2)
  • Ausgänge: Geschaltete 230 VAC Ausgang (L’, N2) und ein potentialfreier Kontakt (1, 2)
  • Elektrische Anschlüsse: Anschlussklemmen 8 x 2,5 mm² Gehäuse: Aluminium Gehäuse (RAL 7015, schiefergrau), Fenster aus schlagfestem Glas in einem Polyamid-Rahmen
  • Anschluss: M20 Kabelverschraubungen (2x) geeignet für Kabeldurchmesser von 6 – 14 mm Schutzart: IP66 gemäß EN 60529
  • Wandbügel: Edelstahlhalterung, Montagelöcher Ø6,5 (4x), Abstand zueinander 60 x 60 mm Umgebungstemperatur: -20 °C bis +50 °C
  • Abmessungen Gehäuse: 160 x 80 x 128 mm (inkl. Montagehalterung) Gewicht: 1.340 Gramm (inkl. Montagehalterung)

Bei Fragen oder Unklarheiten zu explosionssicherer Bewegungsschalter, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Weitere spannende Artikel finden Sie in unserem Onlineshop