MSC

Mit den MSC-Schirmklammern kann der Kabelschirm einfach und effektiv geerdet werden.

Die Zugentlastung entspricht den Anforderungen der EN 62444.

Die vier Stifte sind so konzipiert, dass sie auf eine Leiterplatte gelötet werden können, was eine optimale elektrische Leitfähigkeit und mechanische Stabilität gewährleistet.

  • Für Kabeldurchmesser von 1,5 bis 9 mm
  • Direkte Montage auf Leiterplatt
  • Erweiterte Flügellänge zur Erleichterung der Kabeleinführung
  • konstanter Druck auf den Kabelschirm, dadurch entfallen lästige Tests und Überprüfungen
Variante Klemmbereich [mm] Artikelnummer
MSC 1.5 – 3 1.5 – 3 1734060001
MSC 3 – 6 3 – 6 1734060003
MSC 7 – 9 7 – 9 1734060006
  • Material: Federstahl, verzinkt

Schirmklemmen MS-Serie

Die Verbindungskabel zwischen Geräten in Schaltschränken oder Maschinen sind der Hauptweg, auf dem sich elektromagnetische Störungen (EMV) in die äußere Umgebung der Geräte ausbreiten. Ein klassisches Beispiel sind Frequenzumrichter und deren Steckverbinder.

Es ist bekannt, dass der Beitrag des Kabels zum gesamten EMV-Verhalten des Systems entscheidend ist. Die Wirksamkeit der Abschirmung kann oft durch die Verwendung eines Kabels mit schlechten EMV-Schutzeigenschaften beeinträchtigt werden. Die Bedeutung der Kabelschirmung ist einer der Schlüsselfaktoren, um einen Verlust der EMV-Leistung des Gesamtsystems zu vermeiden.

Die Schirmklammern der MS-Serie sind die Grundlagen für die Leistungsgarantie der EMV-Abschirmung des Systems, in dem die Kabel installiert sind.

Dank der vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten innerhalb des Schaltschranks oder der Maschine ist es möglich, die beste und leistungsfähigste Lösung zu finden.

Die größe Auswahl an Modellen und die niedrigen Kosten machen diese EMV-Schirmklammern besonders interessant und einfach zu installieren.