SPP-VENT

Kleine Tülle mit Druckausgleichsventil

SPP VENT ist eine druckkompensierende Dichtung, die für Umgebungen empfohlen wird, die einen gleichmäßigen Druck erfordern. Die Druckentlastungstülle wird in DES-Rahmen eingesetzt und gleicht dank ihres Ventils den Druck der Umgebung aus um  Temperaturunterschiede und  Kondensation zu vermeiden. Das Belüftungselement hat ein M12x1,5-Gewinde und kann zur Verwendung von Gewindesteckern und Sensoren abgenommen werden.

  • Schnelle Montage
  • M12-Gewinde
Variante Thema Artikelnummer
SPP VENT G M12 1731020720
  • Material: Thermoplastisches Elastomer (TPE), Messingeinsatz, Polypropylen (PP) Ventil
  • Entflammbarkeit: selbstlöschend nach UL94-V0
  • Temperatur: -40°C… +110°C (statisch)
  • Eigenschaften: halogenfrei, silikonfrei

SPP-VENT

Um den IP-Schutz und die Zugentlastung aller teilbaren Rahmen (Kabeleinführungen) sowie der teilbaren Kabelverschraubungen zu gewährleisten, werden Tüllen eingesetzt.

Das patentierte System von Detasultra ermöglicht die Installation der Tülle auf zwei Arten: Aufschnappen oder Aufschieben. In beiden Fällen wird die doppelte Führung an der Basis der Tülle ausgenutzt, die dem Kabeltülle Stabilität und Haltekraft verleiht, auch wenn das oder die Kabel darin montiert sind.

Das zur Herstellung verwendete Elastomermaterial garantiert eine ideale Elastizität. Die Tüllen sind in grau und schwarz erhältlich, in beiden Fällen selbstlöschend nach UL94 V0.