Notrufsäule

Slider

Jedes Jahr ertrinken in der Schweiz Menschen

weil Hilfe zu spät kommt. Mit einer Notrufsäule kann rechtzeitig alarmiert werden. Die Sicherheit der Badegäste an unseren Schweizer Frei- und Schwimmbäder hat erste Priorität. Deshalb wurden die mobilen Notrufsäulen mit direktem Alarm von kompetenten Bademeistern in Zusammenarbeit mit Techniker entwickelt. Durch diesen Praxisbezug sind sie auf die zuverlässige Benützung in Notsituationen ideal abgestimmt.

Notrufsäule für Badeanstalten

In über 10 jähriger Erfahrung haben sich eine Vielzahl von SOS Notrufsäulen, welche bei uns im Hause entwickelt und hergestellt werden, in Badeanstalten bewährt. Die Notrufsäule Fabrikat Feldbach wird entweder ca. 30 cm im Boden eingegraben oder mit einer Fussplatte auf einem Betonsockel montiert.

Weitergabe des Alarms

Optional ist es möglich, den Alarm über einen Zusatzkontakt oder per Funksender in des Haus des Bademeisters weiter zu leiten. Hier wird dann ein Gehäuse verwendet, das ebenfalls mit einem Alarmsignal und einem oder mehreren Signalleuchten versehen ist. Die Funkversion wird dann ganz einfach an einer Steckdose eingesteckt und ist ohne weitere Installationen voll einsatzfähig. Bei mehreren Notrufsäulen werden entsprechend viele Lampen mit Nummern versehen damit der Bademeister informiert ist, woher der Alarm kommt. Eine weitere Ausbaustufe beinhaltet ein Modem mit dem der Alarm auf das Mobiltelefon des Bademeisters gesendet wird.

Die Konstruktion

Die Notrufsäule ist so aufgebaut, dass sie mit diversen Optionen ausgestattet werden kann. Auch ist es möglich, nebst Alarmknopf einen Schlüsselschalter einzubauen. Somit kann die Notrufsäule bei nicht benutzen ausser Betrieb gesetzt werden. Nebst dem Standard Programm haben wir auch diverse weitere Säulen, nach Kundenwunsch gefertigt. Ebenso produziert Spälti auch verkürzte Versionen mit Wandhalterungen für Hallenbäder, oder Notrufsäulen mit Wasseranschluss. Das starke und wirkungsvolle Alarmsignal hat 105dB auf 1 Meter.

Hier sind Sie als Kunde gefragt, was Sie möchten und wir machen Ihnen dann einen entsprechenden Vorschlag.

Ein Notrufsystem das überzeugt

  • rote LED Blinkleuchte die Bademeister/Badegäste sofort alarmieren und rasches handeln ermöglicht
  • kinderleichte Bedienung
  • schlankes, elegantes Design gepaart mit überzeugender Funktionalität
  • auffallende, signalisierende Farbe in sonnengelb, die weit herum sichtbar ist
  • robuste und witterungsbeständige Struktur
  • Batterie betrieben und somit autonom, teure Unterhaltsarbeiten entfallen
  • einfachste Installation mit diversen Befestigungsmöglichkeiten
  • Multi-Funktions-Säule mit Strom- und Wasseranschluss
  • kaum Wartung oder Service
  • viele Vorteile zu einem attraktiven Preis

Mit Wasseranschluss und Steckdose

Die kombinierte Notrufsäule «Fabrikat Horgen» hat nebst dem Alarmhorn mit dem roten Drehlicht auch noch einen Wasseranschluss und eine Nasssteckdose eingebaut.

Da diese Säule über sehr viel Platz verfügt, kann man sie mit diversen weiteren Elementen versehen. Bei dieser Säule sind die Varianten sehr vielfältig, so hat man z.B auch die Möglichkeit ein ganzes Tastenfeld für eine entsprechende Steuerung zu integrieren.

Die Steckdose und der Wasseranschluss dient zudem dem Bademeister z.B dazu, den Hochdruckreiniger am Becken zu betreiben.

Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Bei Fragen oder Unklarheiten – zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Begriffserklärung zu Notruf